Brandschutz-Ausbildung

Brandschutz konkret für  Ihr Unternehmen 

Regelmäßige Brandschutzschulungen für Ihr Mitarbeiter

Stets geraten Unternehmen durch Brände und Explosionen in mitunter existentielle Notlage. Vorbeugender Brandschutz ist vor diesem Hintergrund in allen Betrieben von großer Bedeutung. So können im durch die richtige Vorbereitung  Menschenleben und Sachwerte gerettet werden.

Als Unternehmer und Arbeitgeber sind Sie für den Brandschutz verantwortlich. Betrieblicher Brandschutz setzt die Benennung eines oder mehrerer Brandschutzhelfern voraus. Sie sind wichtige  Ansprechpartner im Betrieb. Voraussetzung ist eine spezielle Ausbildung.

Diese Ausbildung kann über die FaMaCom durchgeführt werden. In dieser Brandschutzausbildung sind die Schulungsinhalte im Wesentlichen das Erlernen der rechtlichen Grundlage. Nicht zuletzt erlangen die Teilnehmer Kenntnisse in der Zusammenarbeit mit Behörden, Feuerwehren und Versicherern. 

 

Betrieblicher Brandschutz ist ein wichtiges Thema. Deshalb  bildet die FaMaCom GmbH nicht nur Brandschutzhelfer und Evakuierungshelfer aus. Wir bieten Ihnen außerdem eine Ausbildung im Umgang mit Feuerlöschgeräten, führen in Ihrem Unternehmen Trainingsmaßnahmen durch.

Unsere erfahrenen Brandschutzexperten vermitteln Ihren Mitarbeitern zielgerichtet und praxisnah das erforderliche Fachwissen rund um den Brandschutz. Denken Sie daran, Ihre Mitarbeiter regelmäßig zu unterweisen.

Die Notwendigkeit von Brandschutzhelfern in Betrieben ergibt sich unter anderem aus geltenden Rechtsgrundlagen:

- Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG): §10 Abs.2 "Erste Hilfe und sonstige Notfallmaßnahmen"

- Unfallverhütungsvorschrift: "Grundsätze der Prävention"DGUV A1 § 22 Abs. 2
  "Notfallmaßnahmen"

- Technische Regeln für Arbeitsstätten (ASR): ASR A2.2 "Maßnahmen gegen Brände"
  Abschnitt 6.2 "Brandschutzhelfer"

Bildergebnis für Brandschutzhelfer  lizenzfrei